Unser soziales Engagement

Spielend spenden

Nach einem Jahr Corona-Wahnsinn ist für viele das Jahresende in erster Linie mit dem Wunsch nach mehr Normalität verbunden. Während die Vorweihnachtszeit im letzten Jahr von Christkindlmärkten, Glühwein mit Freunden und viel Zeit mit unseren Liebsten geprägt war, verspüren wir dieses Jahr vor allem Unsicherheit: Wie wird das Weihnachtsfest aussehen? Wird es überhaupt möglich sein, mit unseren Familien und Freunden zu feiern? Weihnachten sollte heuer wahrscheinlich besonders der Moment sein, in dem wir dieses anstrengende Jahr zu Ende gehen lassen und dankbar sind: Für unsere Familie, die uns in einer schweren Zeit Halt gibt. Für unsere Freunde, die in Krisenzeiten für uns da sind. Für ein schönes Zuhause, in dem wir trotz aller Umstände hoffentlich auch in diesem Jahr ein friedvolles Weihnachtsfest feiern können.

Auch die S IMMO möchte ihre Dankbarkeit zum Ausdruck bringen und ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Die Pandemie hat unser aller Leben stark überschattet und die Kluft zwischen dem Mittelstand und den Hilfebedürftigen noch größer werden lassen. Unser diesjähriges Weihnachtsengagement soll daher – ganz nach unserem Leitmotiv „Obdach geben“ – Einrichtungen der Caritas unterstützen.

Dazu lassen wir auch heuer wieder unser inzwischen traditionelles Weihnachtsspiel zum Einsatz kommen, bei dem Sie uns dabei helfen, Spenden für den wohltätigen Zweck zu sammeln. Ganz nach dem Motto „Sie spielen, wir spenden“ laden wir Sie also auch in diesem turbulenten Jahr dazu ein, unseren weihnachtlichen TowerBuilder zu spielen und mit diesem so hohe Gebäude wie möglich zu bauen. Wir wandeln die von Ihnen erspielten Punkte anschließend wie immer in eine Geldspende um.

An welche Einrichtungen der Caritas spenden wir Ihre erspielte Summe?

Die Caritas-Lerncafés – gemeinsam statt allein

Die österreichweiten Caritas-Lerncafés bieten Schülerinnen und Schülern kostenlose Lern- und Nachmittagsbetreuung – in einem Jahr wie diesem, in dem Home Schooling und Distance Learning pandemiebedingt für viele Familien ein Teil des Alltags geworden sind, eine umso wichtigere Einrichtung. Das Bildungsangebot richtet sich dabei besonders an Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Schichten oder mit Migrationshintergrund. Die Türen der Lerncafés stehen aber grundsätzlich allen offen – denn hier wird Integration gelebt! 2019 wurden in Österreich in den Lerncafés 2.100 Kinder und Jugendliche unterstützt, von denen fast alle die jeweilige Schulstufe meistern konnten. Egal, ob bei der Hausaufgabenhilfe, beim Lesen lernen oder der Vorbereitung auf Schularbeiten – die Caritas-Lerncafés vermitteln Freude am Lernen! Darüber hinaus lernen die Schülerinnen und Schüler bei gemeinsamen Aktivitäten und Ausflügen andere Kulturen und Religionen kennen.

Hilfsaktion „Ein Funken Wärme“

Besonders in diesem Jahr wurden wir alle vor neue gesellschaftliche Herausforderungen gestellt. Corona wurde von einer Gesundheitskrise zur sozialen Krise und brachte für einige unter uns existentielle Sorgen und Nöte mit sich. Viele Menschen stehen am Monatsende vor der Frage, ob das verbliebene Geld für die Heizrechnung ausreicht. Schon vor COVID-19 war Heizen in den eigenen vier Wänden für viele Luxus, denn über hunderttausend Haushalte in Österreich können sich ein warmes Zuhause kaum leisten. Die Aktion „Ein Funken Wärme“ hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, im Winter Heiz- und Energiekosten zu finanzieren, die sie sonst nicht bezahlen könnten. Mehr als 1.500 Haushalten konnte im Jahr 2019 mit der Aktion zu einem warmen Weihnachtsfest verholfen werden.

Wir finden, Spielen lohnt sich! Los geht´s!

Wir wünschen Ihnen – besonders in einem Jahr wie diesem – einen friedvollen Jahresausklang, Gesundheit und das Beste für 2021! Und natürlich viel Spaß beim Spielen!

Autor/in

Sandra Hengstermann

Sandra Hengstermann arbeitet bei der S IMMO AG in der Abteilung Unternehmenskommunikation & Investor Relations. Als stellvertretende Pressesprecherin verantwortet sie neben der klassischen Medienarbeit die Social Media Kanäle des Unternehmens, wie auch diesen Blog. In ihrer Freizeit liebt sie Reisen, gutes Essen und Sport.