Unser Portfolio

Jahres-Finish in Bukarest

Die S IMMO AG beendet das Jahr 2020 mit einem erfolgreichen Ankauf und zählt ab sofort zwei erstklassige, nachhaltige Büroimmobilien in Bukarest mit einer vermietbaren Fläche von rund 38.000 Quadratmeter zu ihrem Portfolio. Die beiden vom schwedischen Projektentwicklungs- und Baukonzern Skanska erworbenen Gebäudeteile des Gesamtprojekts Campus 6 sind zur Gänze vermietet – Großmieter sind der Technologiekonzern Microsoft sowie Société Générale, eine der wichtigsten Geschäftsbanken Frankreichs.

Dreh- und Angelpunkt Bukarest

Bukarest ist im Moment einer der stärksten Büromärkte in CEE und ist zu einem der wichtigsten IT & Telekommunikationsstandorte in Europa geworden. Viele internationale Unternehmen haben sich in Bukarest niedergelassen, was sich positiv auf die Nachfrage nach modernen Büroflächen auswirkt.

„Die Bürogebäude Campus 6.2 und 6.3 sind eine erstklassige Erweiterung unseres Portfolios in Bukarest. Wir sind absolut überzeugt davon, dass sich der Büromarkt in der rumänischen Hauptstadt – nach einer kurzen pandemiebedingten Stagnation – in den nächsten Quartalen weiterhin stark entwickeln wird. Beide Objekte werden mit Fertigstellung das CEE-Portfolio der S IMMO nachhaltig aufwerten und einen bedeutenden Ergebnisbeitrag liefern“, zeigt sich Friedrich Wachernig, Vorstand der S IMMO AG, über den Ankauf sehr erfreut.

Campus Bucharest

Laufbahn mit Aussicht in bester Lage

Insgesamt besteht das Projekt Campus 6 aus vier Bauteilen und liegt im Center West, einem der drei stärksten Büroteilmärkte der rumänischen Hauptstadt. Aufgrund der Nähe zur technischen Universität ist dieser Standort speziell für IT-Unternehmen von großer Bedeutung. Die direkte U-Bahn-Anbindung sowie Bus- und Straßenbahnhaltestellen in unmittelbarer Umgebung werten den Standort zusätzlich auf. Auch ein Amphitheater, Restaurants, Cafés, der Botanische Garten von Bukarest und viele weitere Annehmlichkeiten finden sich im fußläufigen Umfeld. Eine Besonderheit der Immobilie ist die 280 Meter lange Laufbahn auf dem Dach des Gebäudes – die erste dieser Art in Rumänien. Beide Bürogebäude sind außerdem mit Fahrradkellern mit Umkleidekabinen und Duschen sowie Parkplätzen mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ausgestattet.

Nachhaltigkeit und Well-being im Fokus

Dank dieser und anderer nachhaltiger Lösungen ist das Projekt mit LEED Gold und als erstes Projekt in Rumänien überhaupt mit WELL Silver präqualifiziert. Das bedeutet Gesundheit und Wohlbefinden der Mieter werden hier besonders großgeschrieben. Darüber hinaus gehört der Campus zu den neun Skanska-Projekten in CEE, die nun das evidenzbasierte WELL Health-Safety Rating eines Drittanbieters erhalten sollen, das hochwertige Büroräume mit höchsten Sicherheitsstandards auszeichnet, die das Risiko der Übertragung von Krankheiten verringern und das Schaffen eines gesunden und sicheren Arbeitsumfelds erleichtern.

Offizieller Übergang 2021

Die Bauarbeiten des Campus 6.3 sind bereits abgeschlossen, die Fertigstellung des Campus 6.2 wird für das erste Quartal 2021 erwartet. Die Objekte werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 ins Portfolio der S IMMO übergehen.

Autor/in

Sandra Hengstermann

Sandra Hengstermann arbeitet bei der S IMMO AG in der Abteilung Unternehmenskommunikation & Investor Relations. Als stellvertretende Pressesprecherin verantwortet sie neben der klassischen Medienarbeit die Social Media Kanäle des Unternehmens, wie auch diesen Blog. In ihrer Freizeit liebt sie Reisen, gutes Essen und Sport.